Katharina Bothe

Katharina Bothe ist seit 2015 Doktorandin am Deutschen Schiffahrtsmuseum und der Universität Bremen. Ihr Promotionsprojekt befasst sich mit dem Wandel von Arbeitskulturen von Werften vor dem Hintergrund von Globalisierung und Migrationsprozessen ab der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Inhalte aus ihrer Forschung werden in einem speziell für Doktoranden vorgesehenen Ausstellungsbereich im Themenfeld  „Akteure im Schiffbau“ präsentiert.

 

Katharina Bothe is a PhD Candidate at the German Maritime Museum and the University of Bremen since 2015. Her dissertation examines the interrelation between changes of work cultures on German shipyards and globalization and migration processes since the second half of the 20th century. Her research will be presented in an exhibition area which is especially dedicated to PhD projects and part of the exhibition theme “Actors in Shipbuilding”.